Weltkindertag 2013

Alle zwei Jahre findet auf dem Erfurter Bahnhofsvorplatz ein Event zum Weltkindertag statt.
Am 20. September war es wieder so weit. Gemeinsam mit dem Diözesanadministrator Herrn Dr. Hauke
feierten Kinder aus Thüringen 
unter dem Motto "Kinder haben das Recht mit Ihrer eigenen
Meinung beteiligt zu werden" 
den ökumenischen Weltkindertag. Dabei gestalteten Schülerinnen und Schüler der BBS "Sankt Elisabeth" Erfurt den Eröffnungsgottesdienst mit Schauspielern und einer
Band aus den eigenen Reihen. 
Bei den Angeboten konnten die Kinder Instrumente bauen
und ihre kreativen Fähigkeiten 
unter Beweis stellen.

Bilder des Weltkindertages 2013 auf der Website der Diakonie Mitteldeutschland >>


<< zurück

Zusätzliche Informationen