Fastenimpulse 2016

„Man müsste sich ein bisschen Sonne suchen, ohne einen anderen in den Schatten zu drängen.“ (Vincent van Gogh)

Die Fastenzeit mit ihren durch die Auszubildenden gestalteten wöchentlichen Impulsen stand unter dem Thema „Großes Herz! Sieben Wochen ohne Enge“. Aus unterschiedlichen Perspektiven wagten wir als Schule einen Blick über den Tellerrand. Was bedeutet es, wenn unser Herz weit wird, wenn wir andere einladen und wenn wir uns bewusst sind, dass unsere Ressourcen für viele reichen? Wir können verzeihen – einander und dem Fremden –, uns bewusst werden, dass Gottes Herz groß ist und wir wieder lernen können zu gönnen.

Friederike Stratmann

Zusätzliche Informationen