Haussegnung 2016

„Man kann nicht allen helfen, sagt der Engherzige und hilft keinem“

Unter diesem Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach lassen sich die schulpastoralen Feiern im ersten Jahresviertel 2016 gut zusammenfassen.

So fand am 6.1. in den Räumen unserer Schule die traditionelle Haussegnung statt mit Unterstützung dreier Sternsinger aus der katholischen Gemeinde St. Bonifatius in Erfurt-Hochheim. Gemeinsam mit den Dozenten und Dozentinnen unserer Schule gestalteten sie für die drei anwesenden Kurse die Feierstunde unter dem Thema „Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“. Nach der sich anschließenden Sammlung konnten 56,19 € zur Unterstützung von Projekten an das Kindermissionswerk überwiesen werden.

Friederike Stratmann

Zusätzliche Informationen