Studienfahrt nach Nimes/ Frankreich 2015

„Frühkindliche Bildung – Ein Thema von europäischer Dimension“

Auch in diesem Jahr hatten die Auszubildenden des Erzieherkurses im 2. Ausbildungsjahr erneut die Chance auf eine einmalige Reise nach Nimes/ Frankreich. In diesem Rahmen verbrachten wir gemeinsam mit unseren Dozenten Frau Kirschner (Spielerziehung) und Herrn Kießling (Musik) Anfang November eine Woche voller neuer Eindrücke von diversen Landschaften und Regionen, als auch von Leuten und Kultur. Neben beeindruckenden Sehenswürdigkeiten gab es zahlreiche Gelegenheiten zur Begegnung. Zudem erhielten wir vor Ort einen Einblick in die pädagogische Arbeit von verschiedenen sozialpädagogischen Einrichtungen und die dazugehörigen Ausbildungsmöglichkeiten. Vorbereitet mit kleinen Angeboten aus den musischen, kreativen und spielerischen Fächern unserer Ausbildung, gestalteten wir gemeinsam einen Nachmittag in einem Jugendhaus, mit Kindern aus den unterschiedlichsten Kulturen. Dieser wurde von den anwesenden Kindern sehr gut angenommen. Mit einem Gefühl der Erfüllung und vielen großartigen Erinnerungen verließen wir nach 7 Tagen das wunderschöne Nimés, dankbar für diese Erfahrung.

Theresa May für die E2

Zusätzliche Informationen