Elisabethfeier 2015

Feierstunde zum Patronatsfeiertag der Heiligen Elisabeth von Thüringen

Am 19. November 2015 war es wieder soweit: Die Berufsbildenden Schulen „St. Elisabeth“ feierten im Gedenken an die Namenspatronin die Heilige Elisabeth von Thüringen. Die Feier wurde wie jedes Jahr von den angehenden Sozialassistenten im zweiten Lehrjahr im Rahmen des Religionsunterrichts organisiert.

Intensiv hatte sich die S2 mit der Heilligen, ihrem Wirken und ihrem „Vermächtnis“ auseinander gesetzt und auf ihre Weise die diesjährige Feier geplant. Hierbei war eines sofort klar, das gesammelte Geld für den guten Zweck soll bedürftigen Kindern in Thüringen zugutekommen.

Die Feier wurde mit einem Impuls unter dem Motto „Helden der Menschheit“ eröffnet. In drei Anspielen zeigte der Kurs auf erschütternde Weise die harte Wirklichkeit. Der Impuls sollte die Menschen wachrütteln und zum Aufstehen bewegen. Zwar gingen bei den Anwesenden hierbei die Meinung über den Impuls auseinander, doch hatte der Kurs insofern das Ziel erreicht, als das über den Impuls und seinen Inhalt gesprochen wurde.

Nach dem Impuls wurde von Schülern und Angestellten für die Anwesenden ein Flohmarkt abgehalten. Nach einem gelungenen Abschluss konnte bekannt gegeben werden, dass knapp 440 € für den guten Zweck gesammelt werden konnten.
Allen Beteiligten an dieser Stelle noch ein herzliches Danke schön – lasst uns weiter nach dem Vorbild der Heiligen Elisabeth handeln.

Ulrike Runkewitz für die S2

 

Zusätzliche Informationen