Adventsimpulse 2015 „Der etwas andere Advent“

 

Sei echt und sei nicht Schein
Lass uns fröhlich dieser Tage sein.
Fröhlich nur durch das, das wir sind,
Dass wir des Lebens Leuchte sind.
(Monika Minder)

 

Alljährlich werden die Adventsimpulse von den Auszubildenden der Berufsbildenden Schulen „St. Elisabeth“ erarbeitet und zelebriert. Diesen Akt der Echtheit wollen wir, die Erzieher im ersten Ausbildungsjahr, mit unseren Schülern und dem Kollegium erleben.

Durch die Erarbeitung der Impulse im Rahmen des Unterrichts, erwerben die Kurse Kompetenzen in  den Bereichen der Religionspädagogik, Kreativität, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

In diesem Jahr laufen die Adventsimpulse unter der Thematik „Der etwas andere Advent“, mit den folgenden Unterthemen, die von einzelnen Kursen der verschiedenen Ausbildungsgänge gestaltet werden:

30.11.2015  „Sex on the beach“ meets Spekulatius  Erzieher 1 
07.12.2015  Fetter Beat meets Weihnachtslied Sozialassistenz 1
14.12.2015  Kokosnuss meets Tannenbaum Altenpflege 2
21.12.2015  Absinth meets Christkind Erzieher 1

 

Dabei möchten wir die verschiedenen Auslegungen der Adventszeit beleuchten:

Mit der Gegenüberstellung von Stress, Hektik und dem Vergessen des Grundgedankens, und der mit dem Advent eng verbundenen Aspekte,  wie Nächstenliebe, Vorfreude und Besinnlichkeit möchten wir einen Einklang zwischen neuzeitlichen und traditionellen Erscheinungen finden.

Susanne Beck, Yasemine Hofmann, Jenny Kümpel und Niels Weise (Erzieherkurs E  54/15)

Zusätzliche Informationen