Beginn neues Schuljahr 2015/2016

Am 11. September 2015 haben die Berufsbildenden Schulen „St. Elisabeth“, die Auszubildenden, Dozenten/Dozentinnen und Kooperationspartnern, sowie Vertreter der Caritas, das neue Schuljahr 2015/2016 mit einem Gottesdienst begonnen. Dieser fand unter dem Motto „Leinen los“ im Erfurter Dom statt.

Fotogalerie

  • 2015_Eroeffnunsgottesdienst_01
  • 2015_Eroeffnunsgottesdienst_03
  • 2015_Eroeffnunsgottesdienst_04

  • 2015_Eroeffnunsgottesdienst_05
  • 2015_Eroeffnunsgottesdienst_06
  • 2015_Eroeffnunsgottesdienst_07

Die Gestaltung der Wortgottesfeier wurde während des Religionspädagogischen Unterrichts von dem Erzieherkurs, der sich im 3. Ausbildungsjahr befindet, vorbereitet.

Der Diözesancaritasdirektor Bruno Heller leitete den Gottesdienst und hieß die neuen Auszubildenden an unserer Schule willkommen. Die neuen Klassen bekamen eine Kurskerze, die sie bis zum Abschluss durch ihre Ausbildung begleiten wird. Auch dem Dozententeam wurde eine Kerze übergeben, die Frau Kirschner als Schulleiterin entgegen nahm.
Passend zum Motto gab es verschiedene Anspiele. Eine Crew nahm ein neues Mitglied auf und brachte diesem neuen Kompetenz bei. Nach einer aufregenden Fahrt, die Sturm, Nebel und Flauten beinhaltete steuerten sie neue Ufer an.

Unsere neuen Kurse und die Lehrer

  • 2015_AP1
  • 2015_E1
  • 2015_E2

  • 2015_Lehrer
  • 2015_S1
  • 2015_S2



An den Gottesdienst schloss sich ein Stadtspiel für alle Auszubildenden und Dozenten an. Auch dieses wurde vom Erzieherkurs 52/13 gestaltet und durchgeführt. So hatten alle Teilnehmenden die Möglichkeit, sich kurs- und ausbildungsübergreifend kennen zu lernen. Die Stadtspiele fanden in der Innenstadt Erfurts statt, somit entdeckten die neuen Schüler gleich noch einige unbekannte Wege in ihrer neuen Heimat.

Franziska Baumgardt und Magdalena Giese (E 52/13)

 

Zusätzliche Informationen