Bildungsfahrt nach Krakau

„Lernen und Arbeiten im europäischen Kontext – Ausbilden für die Zukunft Europas“ – Unter diesem Motto startete am 3. Oktober 2014 ein LEONARDO-VETPRO Mobilitätsprojekt, das die Schulleiterin, Frau Kirschner, sowie vier Dozentinnen und Dozenten für eine Woche nach Krakau/Polen führte.

Der interkulturelle Erfahrungsaustausch wurde mit Hospitationen in einer Kinderkrippe im Stadtteil Czyzyny sowie in einem Senioren-Kulturzentrum in Nowa Huta (mit täglich bis zu 2000 Besucherinnen/Besuchern) eingeleitet. Begleitet wurden die Praxisbesuche von Gesprächen mit den beteiligten polnischen Fachkräften. Auf diese Weise zeigten sich Unterschiede aber auch gemeinsame Herausforderungen in der praktischen Arbeit. 

Im Laufe der Woche erhielt das Team der BBS „St. Elisabeth“ Einblick in die Ausbildungstätigkeit an zwei Berufsbildenden Schulen für medizinische und soziale Berufe, der Zespół Jednostek Edukacyjnych Województwa Małopolskiego in Nowa Huta und der Szkoła Policealna Pracowników Służb Medycznych i Społecznych in Nowy Sącz. In beiden Schulen war es möglich, am Unterrichtsgeschehen teilzunehmen und Fragen an Auszubildende sowie Lehrkräfte zu stellen. In vertiefenden Gesprächen mit den jeweiligen Schulleitungen und Lehrkräften wurden das deutsche und das polnische Bildungssystem, die pädagogischen Ansätze, Lehr- und Lernverfahren sowie der Umgang mit modernen Unterrichtsmedien verglichen. Eine Führung durch die Stadt Krakau, der individuelle Besuch des jüdischen Viertels sowie die Fahrt zur Gedenkstätte Auschwitz Birkenau waren Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit der Geschichte und Gegenwart der Region und rundeten unseren Weiterbildungsaufenthalt ab.

Konstanze Dietsch


Stationen der Reise

   Kinderkrippe, Nowa Huta >>

   Senioren-Kulturzentrum, Nowa Huta >>

   Sozialmedizinische Berufsschule, Nowa Huta >>

   Sozialmedizinische Berufsschule, Nowy Sacz >>

   Auschwitz Birkenau >>

   Stadtführung, Krakau >>

   Kirche „Arche“, Nowa Huta >>

   Jüdisches Viertel, Krakau >>

 

Zusätzliche Informationen