Folge dem Stern 2016

Folge dem Stern – Stall im Advent


Wie riecht die Adventzeit? Was haben Engel mit der Krippe zu tun? Wie hätte eine kleine Schnecke die Weihnachtsgeschichte mit dem Stern, der den Weg nach Bethlehem weist, erlebt? Und was wünschen sich Kinder für ihre Familie und für die Welt, das man nicht mit Geld kaufen kann?
Im Rahmen des religionspädagogischen Unterrichts erarbeiteten die Erzieherschülerinnen und -schüler des dritten Ausbildungsjahres auch im Advent 2016 wieder vielfältige kleine Angebote für Kinder, die den Hintergrund und die Bedeutung der unterschiedlichen Figuren der Krippe verdeutlichen konnten.
Praktisches Tun mag man im Klassenraum erlernen können, die Anwendung des Erlernten kann jedoch nur ganz praktisch eingeübt werden. Dafür wagten sich die Auszubildenden der Sozialpädagogik, die kurz vor ihrem halbjährlichen abschließenden Berufspraktikum stehen, auf den Erfurter Weihnachtsmarkt.

 

Fotogalerie

  • 2016_12_01_Folge_dem_Stern (1)
  • 2016_12_01_Folge_dem_Stern (2)
  • 2016_12_01_Folge_dem_Stern (3)

  • 2016_12_01_Folge_dem_Stern (4)
  • 2016_12_01_Folge_dem_Stern (5)
  • 2016_12_01_Folge_dem_Stern (6)

 

An zwei Donnerstagen in der Adventzeit ließen sie in kleinen Gruppen den Platz vor der Krippe mit ihren wunderschönen Holzfiguren lebendig werden. In Kooperation mit dem Erfurter Seelsorgsamt und missio wurde das Projekt „Folge dem Stern – Stall im Advent“ durchgeführt. Viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern konnten so die Krippe mit ihrem religiösen Hintergrund erleben: Egal ob kleine Basteleien von Sternen, Weihnachtsbäumen oder Engeln, Schattenspiel, gemeinsames Singen oder Fühl- und Riechstrecken in Verbindung mit Advent – die Reaktionen der Weihnachtsmarktbesucher und ihr Interesse an der Ausbildung und unserer Schule war groß. Und wer weiß in wie vielen Familien am Weihnachtsbaum eine kleine Erinnerung an diese schönen Nachmittage vor der Erfurter Krippe hängen wird und das kleine Kind begeistert erzählt, wie die Adventszeit riecht und wie sie sich anfühlt?

Friederike Stratmann

 

Zusätzliche Informationen